Bei der Hohllay, © Charly Schleder

NaturWanderPark delux

Wandern ohne Grenzen

Inhalte teilen:

Entlang von Sauer und Our erwartet Sie ein Wanderangebot auf höchstem Niveau – der NaturWanderPark delux.Er umfasst 23 Rundwanderwege mit faszinierenden Wandererlebnissen auf insgesamt 390 Kilometer Wegstrecke. Die abwechslungsreichen Touren führen durch die einzigartigen Kultur- und Naturlandschaften der Naturparke Südeifel, Our und Nordeifel. Selten wird Ihnen eine Region begegnen, deren Landschaftsvielfalt intensiver zu verzaubern weiß.

Der NaturWanderPark delux fasziniert mit romantischen Winkeln und grandiosen Weiten. Jede Jahres- und Tageszeit hat ihre Farb- und Stimmungspalette: mal betörend zart, mal kraftvoll wild.

Hier geht es zur Homepage: NaturWanderParks delux

"Pocketguide Deutsch-Luxemburgische Touren" als pdf"Routenportraits der 14 Eifeltouren" als pdf"Nat'Our Route 1" als pdf"Nat'Our Route 2" als pdf"Nat'Our Route 3" als pdf"Nat'Our Route 4" als pdf

Premiumwanderwege im NaturWanderPark delux

Bach-Pfad, Bachlauf, © Naturpark Südeifel, V. Teuschler

Bach-Pfad

Länge: 14,2 km
Route: Wanderparkplatz Bleialf bis Wanderparkplatz Bleialf
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Devonpfad, © Naturpark Südeifel, Pierre Haas

Devon-Pfad

Länge: 15,8 km
Route: Mariensäule, Waxweiler bis Mariensäule, Waxweiler
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Eifelgold Route, Ginsterbüsche, © Naturpark Südeifel, Volker Teuschler

Eifelgold Route

Länge: 19,6 km
Route: Wanderparkplatz Waldpark Eifel Irrhausen bis Wanderparkplatz Waldpark Eifel Irrhausen
Schwierigkeitsgrad: schwer
Rundtour

Weitere Infos
Bizarre Felsen auf dem Felsenweg 1 - Weilerbach - Hohllay, © Naturpark Südeifel, C. Schleder

Felsenweg 1 - Weilerbach - Hohllay

Länge: 19,7 km
Route: Rue du Pont an der alten Grenzbrücke in Echternach bis Rue du Pont an der alten Grenzbrücke in Echternach
Schwierigkeitsgrad: schwer
Rundtour

Weitere Infos
Felsenweg 2 - Bollendorf - Beaufort, © Naturpark Südeifel, P. Haas

Felsenweg 2 - Bollendorf - Beaufort

Länge: 19,9 km
Route: Sonnenbergallee Bollendorf bis Sonnenbergallee Bollendorf
Schwierigkeitsgrad: schwer
Rundtour

Weitere Infos
Blick auf den Gartenpavillon Schloss Weilerbach, © Naturpark Südeifel, C. Schleder

Felsenweg 3 - Ferschweiler - Berdorf

Länge: 24,7 km
Route: Wanderparkplatz Weilerbach bis Wanderparkplatz Weilerbach
Schwierigkeitsgrad: schwer
Rundtour

Weitere Infos
Felsenweg 4 - Ralingen-Rosport, © Naturpark Südeifel, C. Schleder

Felsenweg 4 - Ralingen - Rosport

Länge: 30,5 km
Route: Op der Faer (N10) an der Grenzbrücke in Moersdorf bis Op der Faer (N10) an der Grenzbrücke in Moersdorf
Schwierigkeitsgrad: schwer
Rundtour

Weitere Infos
Blick auf die Prümer Burg auf dem Felsenweg 5, © Naturpark Südeifel, Charly Schleder

Felsenweg 5 - Prümer Burg

Länge: 17,1 km
Route: Wanderparkplatz Irreler Wasserfälle bis Wanderparkplatz Irreler Wasserfälle
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Felsdurchgang durch die Teufelsschlucht, © Naturpark Südeifel, Charly Schleder

Felsenweg 6 - Teufelsschlucht

Länge: 17,4 km
Route: Wanderparkplatz Ernzen, Felsenweiher bis Wanderparkplatz Ernzen, Felsenweiher
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Der Fluss Irsen auf dem Irsenpfad, © Naturpark Südeifel, Joelle Mathias

Irsenpfad

Länge: 11,6 km
Route: Wanderparkplatz Wehrbüsch, Dahnen bis Wanderparkplatz Wehrbüsch, Dahnen
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos