Bach-Pfad im NaturWanderPark delux, Ernst-Brücke über den Alfbach, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz
  • Strecke: 14 km
  • Dauer: 3:30 h
  • Schwierigkeit: leicht

Bach-Pfad

Bleialf

Diese Wanderroute im NaturWanderpark delux macht ihrem Namen alle Ehre. Vier Bäche mit ganz unterschiedlichem Charakter sind dem Wanderer muntere Wegbegleiter. 
Macht euch früh auf den Weg und ihr werdet die Magie dieser Landschaft spüren. Erlebt, wie der Tag erwacht, wie sich die Nebel lichten und als Wölkchen übers Wasser tanzen. Erste Strahlen der Morgensonne tasten sich zaghaft durchs Geäst und zeichnen leuchtendgrüne Tupfen ins Moos, das in kleinen Teppichen den Waldboden drapiert. Ein leichtes Blätterrascheln kündet vom erwachenden Wind, der die Morgenschleier und die rosafarbenen Flocken vom aufklarenden Himmel vertreibt. Die Landschaft etwas nördlich von Bleialf präsentiert sich wie die Kulisse einer uralten Sage, von keltischen Druiden überliefert.
Der Bach-Pfad folgt – getreu seinem Namen – insgesamt vier Bachläufen: Alfbach, Donsbach, Ihrenbach und Dürenbach sowie zeitweise auch der Grenze nach Belgien. Es sind aber auch zwei Höhen zu überwinden, die euch großartige Fernblicke über die Ardennen bis ins Hohe Fenn spendieren. Der abwechslungsreiche Pfad überrascht immer wieder mit lauschigen Plätzen, sei es inmitten duftender Wiesen, auf sonnengefluteten Waldlichtungen oder am Ufer der munteren Bäche, denen ihr folgt.

Alv oder die Geister, die wir rufen

Der Alfbach wird euer erster Begleiter sein. Hier steckt, wie auch in Bleialf der Begriff Alf drin. Unter Alfen, Alven oder auch Alben verstanden unsere keltischen Vorfahren Naturgeister, die sich je nach Element in unterschiedlichen Erscheinungsformen zeigen.
Als Muße-Pfad lädt euch der Bach-Pfad ein zur genussvollen Gelassenheit, aber auch zur Achtsamkeit für die Dinge in der Landschaft, die das Schöne, das Geheimnisvolle, das Magische ausmachen. Lasst euch einfach darauf ein und tretet an vier Muße-Plätzen – augenzwinkernd – mit den Naturgeistern mittels der dort aufgestellten Wunschräder in Verbindung.
 

Reisebericht: Blogger Hubert Mayer von travellerblog.eu wanderte auf dem Bach-Pfad

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • NaturWanderPark delux Wegmarkierung
gpx: naturwanderpark-delux-bach-pfad

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Bergmannsverein St. Barbara Bleialf

Besucherbergwerk Mühlenberger Stollen, Bleialf, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
Erleben Sie ein Abenteuer unter Tage. Die Reise in die Vergangenheit beginnt mit der Befahrung des Mühlenberger Stollen.
Details ansehen

Restaurant Hotel Haus Zwicker

Bleialf Panorama, © Tourist-Information Prümer Land

Hotel-Restaurant im Herzen von Bleialf.


Details ansehen

Restaurant Altes Backhaus

Restaurant Altes Backhaus, Bleialf, © Restaurant Altes Backhaus Inh. J. Saxler

Herzlich willkommen in "Alten Backhaus",bei uns genießen Sie gut bürgerliche Küche, Pizza aus eigener Herstellung oder einfach nur einen kleinen Snack zwischendurch. Je nach Jahreszeit erwarten Sie frische schmackhafte Frühlings- und Spargelgerichte, Fischspezialitäten und regionale Wildhighlights.

Details ansehen

Hotel-Restaurant Haus Hubertus

Hotelansicht tagsüber

Herzlich willkommen in der herrlichen Eifellandschaft.
Woher auch immer Sie kommen, hier im Dreiländereck von Luxemburg, Belgien und Deutschland können Sie sich herrlich erholen und prima tagen - bei uns wird sogar die Arbeit zum Privat-Vergnügen!
Familiär geführtes Hotel - optimaler Ausgangspunkt auch zum Wandern und Radfahren.
Nur eine Autostunde von den Ballungsgebieten entfernt, können Sie bei uns Natur pur und die typische Eifeler Gastlichkeit erleben.

Hotelvideo Haus Hubertus ansehen >>

Details ansehen
Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Start:

Parkplatz am Sportplatz, 54608 Bleialf

Ziel:

Parkplatz am Sportplatz, 54608 Bleialf

Strecke: 14 km

Dauer: 3:30 h

Schwierigkeit: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 223 m

Abstieg: 222 m

Merkmale:

  • familienfreundlich
  • Rundtour

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: +49 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn