Sehenswürdigkeiten

Inhalte teilen:

Sehenswertes

Schwarzbildchen Neuerburg, © Eifel Tourismus GmbH / Dominik Ketz

„Schwarzbildchen“ zu Neuerburg

Neuerburg

Alter und Kerzenrauch gaben dem fast schwarz gefärbten Marien-Standbild in der sagenumwobenen 700-jährigen Eiche seinen Namen.  .

Weitere Infos
Informationstafel ARGO an der Meilbrück, © TI Bitburger Land Maria Arvanitis

ARGO Römerstraße Meckel-Meilbrück

Meckel

Antike Realität mobil erleben mit ARGO - Augmented Archaeology.

Weitere Infos
Aussicht auf Neuerburg, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

Aussichtspunkte „Kleine und Große Kanzel"

Neuerburg

Von hier aus bietet sich ein malerischer Blick über die Dächer der Stadt Neuerburg, die Burganlage und die Landschaft des romantischen Enztals.

.

Weitere Infos
Barockschlösschen, © Tourist-Information Bitburger Land

Barockschlößchen Waisenhaus

Bitburg

Die ehemalige mittelalterliche Burg, erbaut um 1750, heute ein schmuckes Schlößchen, beherbergt seit 1960 verschiedene Arten von Schulen.

Weitere Infos
Aussicht auf Echternach von der Liboriuskapelle, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH

Barrierefreier Aussichtspunkt an der Liboriuskapelle

Ernzen

Die barrierefreie Plattform vor der Liboriuskapelle bietet einen großartigen Blick auf die luxemburgische Stadt Echternach.  

.

Weitere Infos
Blick vom Beilsturm auf Neuerburg, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH

Beilsturm mit Stadtmauer Neuerburg

Neuerburg

Der Beilsturm ist ein Vorwerk der alten Stadtbefestigung von Neuerburg aus dem 16. Jahrhundert. Von der obersten, neu gestalteten Aussichtsplattform hat man einen wunderschönen Blick über das mittelalterliche Neuerburg.

.

Weitere Infos
Bergfried, © Tourist-Information Bitburger Land

Bergfried

Kyllburg

Von der 1239 erbauten Burg Kyllburg ist heute nur noch der fünfgeschossige Bergfried erhalten. Die Burg wurde vom Trierer Erzbischof Theoderich zum Schutz gegen das benachbarte Malberg errichtet. Der Bergfried ist in Privatbesitz.

Weitere Infos
Bierbrunnen, © TI Bitburger Land

Bierbrunnen

Bitburg

Vor der Brauerei und neben dem Brauereiausschank "Simonbräu" steht der Bierbrunnen, der 1937 von dem Mayener Bildhauer Prof. Burger geschaffen wurde. Der Brunnen stand ursprünglich auf dem Marktplatz, wurde aber nach dem 2. Weltkrieg am Sudhaus der Brauerei aufgestellt…

Weitere Infos
Bildcheslay, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH, AC Krebs

Bildcheslay

Bollendorf

Ein Fels als ehemalige Gebetsstätte von Bollendorfer Steinbrucharbeitern.

Weitere Infos
Bitburger Erlebniswelt - Sudhaus, © Bitburger Braugruppe GmbH

Bitburger Erlebniswelt

Bitburg

Wo Bitburger zu Hause ist
In der Bitburger Erlebniswelt die Fassbiermarke Nummer eins mit allen Sinnen erleben.

.

Weitere Infos