Sehenswürdigkeiten

Inhalte teilen:

Sehenswertes

Burgruine Bettingen, © Tourist-Information Bitburger Land

Burg Bettingen

Bettingen

Burgruine Bettingen.

Weitere Infos
Burg Bollendorf - Sauer, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH / Anna Carina Krebs

Burg Bollendorf

Bollendorf

Die einstige Sommerresidenz der Echternacher Äbte beherbergt heute ein Hotel mit Restaurant.

.

Weitere Infos
Burg Dudeldorf, © Tourist-Information Bitburger Land

Burg Dudeldorf

Dudeldorf

Burg/Herrenhausanlage aus dem 18. Jahrhundert. Während im gemeindeeigenen Teil der Burg Dudeldorf Räumlichkeiten für Feste, Tagungen, Seminare und auch ein Standesamt zur Verfügung stehen, finden im privaten Teil der Burg kulturelle Veranstaltungen statt…

Weitere Infos
Burg Neuerburg, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH, Anna Carina Krebs

Burg Neuerburg

Neuerburg

Die Burg Neuerburg ist die größte noch erhaltene Burganlage des Kreises Bitburg-Prüm. Der Innenhof, sowie die Burgkapelle (ehemaliger Rittersaal) können besichtigt werden.

.

Weitere Infos
Burg Rittersdorf, © Tourist-Information Bitburger Land

Burg Rittersdorf

Rittersdorf

Die rund 700 Jahre alte Wasserburg beherbergt ein Standesamt im gotischen Rittersaal und ein privat geführtes Restaurant mit feiner Landküche.

.

Weitere Infos
Dasburg02, © Volker Teuschler

Burgruine Dasburg

Dasburg

Die Dasburg ist die Ruine einer Höhenburg in der Südeifel im Deutsch-Luxemburgischen Naturpark auf einem 356 m ü. NN hohen Hügel bei der Ortsgemeinde Dasburg an der Our im Eifelkreis Bitburg-Prüm in Rheinland-Pfalz.

Weitere Infos
Burg Falkenstein und die Ourschleife, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

Burgruine Falkenstein

Waldhof-Frankenstein

Auf einem steilen Bergsporn hoch über dem Grenzfluss Our erhebt sich die Ruine der Burg Falkenstein, die sich heute in Privatbesitz befindet.

.

Weitere Infos
Aussichtsturm auf dem Castellberg bei Wallendorf, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH

Castellberg bei Wallendorf

Wallendorf

Auf dem "Castellberg" genannten Höhenrücken oberhalb von Wallendorf, nahe der Mündung der Our in die Sauer, erbauten im 2. Jahrhundert v. Chr. die keltischen Treverer eine stadtähnliche, befestigte Siedlung. Heute ist oberirdisch fast nichts mehr davon sichtbar…

Weitere Infos
Gäßestrepper Brunnen Bitburg, © TI Bitburger Land

De Beberijer Gäßestrepper

Bitburg

Der "Gäeßestrepper"-Brunnen in der Hauptstraße bezieht sich auf die Stadtlegende, wonach die Bitburger Bürger während des Dreißigjährigen Krieges schwedische Söldnertruppen mit einer List besiegten.

.

Weitere Infos
Gruppe am Pferdemarkt, © Tourist-Information Bitburger Land

Der Pferdemarkt

Bitburg

Die Bronzeplastik erinnert an die Zeiten, als regelmäßig abgehaltene Pferde- und Viehmärkte noch zum alltäglichen Geschehen in der Stadt zählten.

Weitere Infos