Sehenswürdigkeiten

Inhalte teilen:

Sehenswertes

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben
Diana-Denkmal bei Bollendorf, © Elke Wagner

Diana Denkmal

Bollendorf

Vom einstigen Weihedenkmal für die römische Jagdgöttin aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. ist der Sockel mit der Inschrift und der untere Teil des Bildreliefs erhalten.

.

Weitere Infos
Pfarrkirche St. Nikolaus, © Eifel Tourismus GmbH / Dominik Ketz

Pfarrkirche St. Nikolaus zu Neuerburg mit Torturm

Neuerburg

Die spätgotische Kirche mit mittelalterlichem Torturm liegt auf einer Anhöhe unterhalb der Burg Neuerburg und hat einige historische Schmuckstücke zu bieten.

Weitere Infos
Auf der Wallkrone der Wikingerburg, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH / Anna Carina Krebs

Wikingerburg

Nusbaum

Weder handelt es sich um eine Burg, wie wir sie uns vorstellen, noch hat das Bauwerk etwas mit den Wikingern zu tun: Der meterhohe Wall aus verstürzten Steinen ist der Überrest einer jahrtausendealten Befestigungsanlage am Rand des Ferschweiler Plateaus…

Weitere Infos
Muhmenlay, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH, AC Krebs

Muhmenlay

Bollendorf

Ein Fels, in dem angeblich einst eine Kräuterhexe wohnte.

Weitere Infos
Blick auf Schloss Malberg, © Tourist-Information Bitburger Land

Schloss Malberg & Gärten

Malberg

Die repräsentativen Gebäude von Schloss Malberg enthalten Stuckdecken und Holztäfelungen sowie Gobelins. Einzigartig ist eine bemalte Wandbespannung mit Jagdszenen.

Weitere Infos
Ruinen des Panzerwerks mit Westwallmuseum in Irrel, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH

Westwallmuseum

Irrel

Das in der Zeit von 1937 bis 1939 erbaute Panzerwerk "Katzenkopf" ist das nördlichste und eines der wenigen zu besichtigenden Panzerwerke des ehemaligen Westwalls.

.

Weitere Infos
Pfarrkirche St. Michael Bollendorf, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH

Pfarrkirche St. Michael Bollendorf

Bollendorf

Die Pfarrkirche von Bollendorf, die parallel zur Sauer auf einem Hang liegt, wurde 1838/39 nach Plänen des damaligen Trierer Stadtbaumeisters Johann Georg Wolff erbaut. Es handelt sich um einen Saalbau mit klassizistischen Säulenalter und angebautem Turm…

Weitere Infos
Modell der Römischen Villa Holsthum, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH

Museum im Naturparkzentrum Teufelsschlucht

Ernzen

Der Deutsch-Luxemburgische Naturpark, die Entstehung der bizarren Sandsteinfelsenlandschaft rund um die Teufelsschlucht und die Besiedlungsgeschichte der Region seit der Steinzeit sind die Themen des kleinen Museums im Naturparkzentrum…

Weitere Infos
Kunst im Grünen, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH

Kunst- und Skulpturengarten

Niederraden

Kunst- und Skulpturengarten der Familie Knopp
In den Städten und Metropolen sind sie keine Seltenheit: Galerien, Ausstellungen und Museen, die sich allen möglichen Formen und Arten der bildenden Kunst widmen.

Weitere Infos
die Our im Sonnenschein, © ZV Naturpark Südeifel, Raymond Clement

Naturschutzgebiet Mittleres Ourtal

Dasburg

Das mittlere Ourtal erstreckt sich auf einer Länge von 12 km zwischen Dasburg (Rellesmühle) und Ouren (B).

Weitere Infos