Beilsturm mit Stadtmauer Neuerburg

Neuerburg

Der Beilsturm liegt auf einem Felsen östlich des Marktplatzes von Neuerburg. Er wurde im 16. Jahrhundert erbaut und ist ein Vorwerk der alten Stadtbefestigung. Bis Ende des 18. Jahrhunderts diente er als Wohnung des Feuerwächters der Stadt.

Man erreicht den Beilsturm vom Marktplatz oder von der Beilsbachstraße aus. Von der obersten, neu gestalteten Aussichtsplattform des Turms hat man einen wunderschönen Blick über den mittelalterlichen Stadtkern von Neuerburg.

Im Norden der Stadt befinden sich restaurierte Teile der Stadtbefestigung aus dem 14. Jahrundert.

Weitere interessante Details zur Stadt Neuerburg sind auch unter www.neuerburg-eifel.de zu finden.

Den Beilsturm und viele weitere kulturelle Highlights von Neuerburg kann man auf dem "Neuer Burg Weg" des NaturwanderPark Delux erkunden.

 

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 29. April bis 29. April
    Montag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Dienstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Mittwoch
    00:00 - 23:59 Uhr

    Donnerstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Freitag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Samstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Sonntag
    00:00 - 23:59 Uhr

Der Beilsturm ist jederzeit frei zugänglich.

Ort

Neuerburg

Kontakt

Beilsturm
Stadtzentrum
54673 Neuerburg

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn