Feldweg bei Eschfeld

Naturpark Südeifel Wanderweg Nr. 10 - Eschfeld

Eschfeld

Inhalte teilen:

Der Rundweg startet und endet im kleinen Höhenort Eschfeld. Er führt in weiten Strecken entlang des Eschbachs sowie der Irsen und verspricht eine ruhige und naturnahe Wanderung abseits von Straßen und Siedlungen.

Highlights am Weg:

 

Sperrung Irsenpfad und Naturpark Südeifel Wanderweg Nr. 10 (Eschfeld)

Im Zeitraum vom 15.09. – 15.10.2020 wird durch das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Eifel der Mittelhang-Weg südlich von Eschfeld ausgebaut. Im Zuge des Ausbaus ist vermehrt mit Steinschlag auf dem darunter gelegenen Wanderweg Nr. 10 und dem Irsenpfad zu rechnen. Aus Sicherheitsgründen werden die genannten Wege vom 15.09. bis 15.10. in diesem Abschnitt gesperrt. Ebenso werden die Zugänge vom Rudolph-Schock-Pfad und Eifel zu Pferd gesperrt. Bitte achten Sie auf die Beschilderung vor Ort.

Markierung der Tour:

  • npse-ww-m_10
"Mitteiluing und Karten Sperrung" als pdf"npse_ww_10" als pdf"route_10" als gpx"Mitteiluing und Karten Sperrung" als pdf

Infos zu dieser Route

Start: Eschfeld

Ziel: Eschfeld

Streckenlänge: 8,4 km

Dauer: 2:50 h

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 174 m

Abstieg: 174 m

Merkmale:

  • Rundtour

Zweckverband Naturpark Südeifel

Auf Omesen 2
54666 Irrel
Telefon: 06525 79206

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn