Malwettbewerb „WALD ist Leben“

Inhalte teilen:

Wald tut gut – uns selbst und natürlich auch allen Mitmenschen. Was nicht verwunderlich ist, denn immerhin hat die Menschheit den größten Teil ihrer Entwicklungsgeschichte in der Natur und im Wald verbracht.

Der „Tag des Waldes“ am 21.3.wurde 1971 erstmals von den vereinten Nationen als Reaktion auf die globale Waldvernichtung ins Leben gerufen. Anlässlich dieses Tages führt das Forstamt Bitburg einen Malwettbewerb durch.

Die Teilnahme ist denkbar einfach: Jede/r kann altersunabhängig mitmachen! Gewünscht wird ein gemaltes Bild zum Thema „Wald ist Leben“ in DIN A4 oder DIN A3. Einsendeschluss ist der 8. April 2021.

Unter allen Teilnehmenden werden Walderlebnis-Aktionen mit dem Waldpädagogen Martin Lotze verlost. Sobald es die Corona-Regeln zulassen, dürfen sich bis zu max. 10 Personen an einem Ort Ihrer Wahl im Bereich des Forstamtes Bitburg auf schöne Stunden im Wald freuen, z.B. im Kreis der Familie, als Kindergeburtstag oder als Kaffeekränzchen älterer Damen.

Das Forstamt freut sich auf jeden der mitmacht!

Alle Infos zum Malwettbewerb gibt es auf der Homepage des Forstamtes Bitburg: www.wald-rlp.de/de/forstamt-bitburg