Touristinformation Arzfeld

Arzfeld

Inhalte teilen:

Willkommen im Islek!
Der Islek beschreibt eine grenzübeschreitende Region im Dreiländereck Deutschland, Luxemburg und Belgien. Gekennzeichnet durch Höhenzüge bis zu 570 m und durch nach Süden immer tiefer eingeschnittene Flusstäler, beheimatet der Islek Biotope mit eher nordischer bzw. alpiner Vegetation bis hin zu ausgesprochen wärmeliebenden Gesellschaften in sonnenexponierten Lagen.
Kleine idyllische Dörfer und alleinstehende Höfe charakterisieren die dünne Besiedlung. Ein ausgedehntes Netz von verkehrsarmen Straßen, Wirtschafts-, Wald-, Wander- und Radwegen lädt zum Entdecken und Erleben ein.
Ob auf eigene Faust oder als Teilnehmer geführter Wanderungen, ob Tages- oder Wochentour: Profitieren Sie vom Angebot "Aktive Gastgeber", sowie den zahlreichen Wander- und Radtourprogrammen.
Gern steht Ihnen das Team der Tourist-Information unter der Leitung des Verkehrsamtsleiters Josef Freichels, beratend zur Seite. Besuchen Sie uns!

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Die Touristinformation Arzfeld ist für die Gäste durchgehend von montags bis freitags von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Zusätzlich sind wir für die Gäste in den Sommerferien (Juli und August) auch samstags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr im Fremdenverkehrsamt.

Ort

Luxemburgerstr. 15
54687 Arzfeld


Kontakt

Tourist-Information Arzfeld
Luxemburgerstr. 15
54687 Arzfeld
Telefon: (0049) 6550 9610 80
Fax: (0049) 6550 96 10 82

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld

Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld

Die Verbandsgemeinde Arzfeld ist eine Verwaltungseinheit in der Rechtsform einer Gebietskörperschaft im Eifelkreis Bitburg-Prüm in Rheinland-Pfalz. Der Verbandsgemeinde gehören 43 eigenständige Ortsgemeinden an, der Verwaltungssitz ist in der namensgebenden Gemeinde Arzfeld.Sie umfasst den westlichen Bereich des Landkreises und befindet sich geographisch in dem zur Südeifel gehörenden Islek.Die Verbandsgemeinde entstand mit dem „8. Landesgesetz über die Verwaltungsvereinfachung im Lande Rheinland-Pfalz“ am 7. November 1970 aus dem Zusammenschluss der früheren Ämter Daleiden-Leidenborn und Waxweiler des Altkreises Prüm.Der Verbandsgemeinderat von Arzfeld besteht aus 24 ehrenamtlichen Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am 7. Juni 2009 in einer Verhältniswahl gewählt wurden und dem hauptamtlichen Bürgermeister als Vorsitzenden.Zur Verwaltung gehören die Tourist-Information (gegenüberliegende Straßenseite), das Fundbüro, das Standesamt und ein Kontakt- und Bezirksdienstbeamter der Polizeidirektion Prüm.