felsenabenteuer-nahe-der-teufelsschlucht

Kleiner Rundweg Teufelsschlucht - Naturparkzentrum Teufelsschlucht

Ernzen

Inhalte teilen:

Start und Ziel dieser Felsentour, die auch größere Kinder gut bewältigen können, ist das Naturparkzentrum Teufelsschlucht. Folgen Sie der Markierung - ein weißes Teufels-"T" auf rotem Grund - und Sie erreichen bald die Teufelsschlucht: ein Nadelöhr im Sandstein, das seinen Namen verdient hat, und der Einstieg in eine faszinierende Felsenwelt.

Schiefe und krumme Stufen führen hinab in die kühle, feuchte Schlucht. Vorsicht, kurz den Kopf einziehen und durch die enge Stelle quetschen! Kaum zu glauben, dass dieser Sandstein einst ein Meeresboden war... Weiter geht's auf einem Steg und dann wieder viele Stufen hinab, bis sich der Blick ins bewaldete Tal öffnet.

Der Pfad führt entlang bis zu 30 Meter hoher Felswände voller Verwitterungen, Risse und Spalten am Rand des Ferschweiler Plateaus, auf und ab und mit immer wieder überraschenden Blicken. Hat man die Engstelle am Ende einer weiteren beeindruckenden Schlucht passiert, gelangt man wieder aufs Plateau und bald zurück zum Naturparkzentrum. 

Tipp: Laden Sie sich die kostenlose Audiotour Teufelsschlucht im Reportagestil aufs Smartphone, zu finden in der Lauschtour App (Google Play & AppStore)!

 

Achtung: Die Tour ist nicht für Kinderwagen geeignet!

Markierung der Tour:

  • das-markierungszeichen-des-kleinen-rundwegs-teufelsschlucht
"teufelspfad1" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Besucherzentrum Teufelsschlucht, Ernzen

Ziel: Besucherzentrum Teufelsschlucht, Ernzen

Streckenlänge: 1,6 km

Dauer: 01:00 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 52 m

Abstieg: 52 m

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Felsenland Südeifel Tourismus GmbH

Neuerburgerstraße 6
54669 Bollendorf
Telefon: +49 (0) 65 25 / 93 39 3 - 0

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn