Theater mit der Theatergruppe Biersdorf
12.01.2020

Wiersdorf

Inhalte teilen:

Gespielt wird ein 3 Akter von Beate Irmisch mit dem Titel „Currywurst und Kaviar“.

Zum Inhalt:
Im einst so prunkvollen Schloss der Familie von Schippenstiel gehen so langsam aber sicher die Lichter aus. Nicht einmal das nötige Geld für das Heizöl ist in der Kasse.
An der ganzen Misere ist Graf Poldi nicht so ganz unschuldig. Durch hohe Wettschulden hat er den Karren ganz schön in den Dreck gefahren und ein Kostverächter in Punkto Frauen war er noch nie!
Das Schloss steht also kurz vor dem Verkauf, wenn nicht bald etwas geschieht.
Die rettende Idee hat Gräfin Elli aus der Morgenzeitung. Man könnte sich doch einen reichen, zahlungswilligen Geldgeber aus dem Volk adoptieren, nach dem Motto: „Biete Adelstitel gegen Geld“.
Der reiche Imbissbudenbesitzer und Wurstkönig Knackfrisch meldet hier sein Interesse an.
Kurzerhand wird der Herr samt seiner Bagage in das Schloss zur Audienz eingeladen. Leider entpuppt sich diese Sippe so gar nicht den Vorstellungen der gräflichen Familie. So prallen zwei Welten aufeinander und lassen die Mauern im Schloss ordentlich beben.

Eintrittspreise € 8,00 pro Person, bei den 6 Vorstellungen im Haus Beda bieten wir für Mitglieder der Kulturgemeinschaft, Schüler und Studenten einen ermäßigten Eintritt von € 7,00 pro Person an.
Einlass jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn, freie Platzwahl.

Karten sind ab sofort z.B. bei der Tourist-Information Bitburger Land, Römermauer 6, 54634 Bitburg erhältlich.

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 12. Januar 2020
    Um 14:30 Uhr

Ort

Bergstr. 8a
54636 Wiersdorf

Kontakt

Theatergruppe Biersdorf
Bergstr. 8a
54636 Wiersdorf
Telefon: (0049) 6569 963799

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn