Nachtwächterführung
18.10.2019

Malberg

Inhalte teilen:

Malberg ist ein verträumtes Örtchen mit einem imposanten Schloss, die Heimat des Nachtwächters „Johann“. Er kennt alle Sagen, Geheimnisse
und Anekdoten, die sich um Malberg und das Schloss ranken. Auf seinem Weg vom Schlosshof bis zur Kyllbrücke erzählt Johann Malbergs Geschichte auf amüsante Art und Weise, natürlich auf Eifeler Platt.


Gästeführer/in: Renate Kappes
Teilnehmerzahl: min. 10 Pers. / max. 30 Pers.
Termin & Start: 18.10.2019 um 19 Uhr
Dauer: ca. 60 Minuten

Preis: 4 Euro p.P.
Treffpunkt: Schlosstor, Schlossstr. 45, 54655 Malberg

Wir bitten um vorherige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass aufgrund von Bauarbeiten (von Mitte April bis vorauss. Ende 2019) die Zufahrt nach Malberg ausschließlich über Staffelstein/Malbergweich möglich ist. Von der L34 erreichen Sie das Schloss über einen abzweigenden Wirtschaftsweg/Anliegerstraße (Schlossstraße).

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 18. Oktober 2019
    Um 19:00 Uhr

Ort

Schlossstr. 45
54655 Malberg

Kontakt

Tourist-Information Bitburger Land
Römermauer 6
54634 Bitburg
Telefon: (0049) 6561 94340
Fax: (0049) 6561 943420

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn