Lesung

15.10.2022

Malberg

Lesung mit Carlo Sente

Der gerade erschienene Debütroman des Luxemburger Carlo F. Sente - "Der Fluch Gottes" - ist zeitlos aktuell, subtil und historisch gut recherchiert.
"Gefährte, nimm dich in Acht vor der Macht, die Gold entfacht", verrät gleich zu Beginn des Romans ein Rätsel, das die Hauptfigur, Tim de St. Clere, geradewegs in eine abenteuerliche Suche nach Reichtum und Glück verstrickt. Wie ein Leitfaden weben sich um Tims Geschichte die Ereignisse eines über 1.100 Jahre zurück liegenden Vorfalls: Die Raubzüge der Wikinger und ihre Spur der Verwüstung durch Mitteleuropa, deren Ende mit dem Einfall in Trier begann. Dann ist da noch Bera, die eigentliche Heldin des Romans, deren Schicksal im Lauf der Geschichte bis in die heutige Zeit beeinflussen wird.
Sente wartet mit überraschenden historischen Episoden auf wie zum Beispiel der Brandschatzung Triers während der Ostertage 882, ein Ereignis, das sogar in Trier selbst kaum noch bekannt ist. Stoff genug, um "mehr" wissen zu wollen und sich in die Geschichte unserer Region zu stürzen.


Der Eintritt ist frei nach vorheriger Anmeldung. Anmeldung unter Tel.: 06561-152230 oder 06561-154290

Veranstalter Volkshochschule des Eifelkreises

Karten unter Tel.: 06561-152230 oder kvhs@bitburg-pruem.de

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 15. Oktober 2022
    Um 18:30 Uhr

Ort

Schlossstr. 45
54655 Malberg

Kontakt

Förderverein Schloß Malberg e.V.
Birkenweg 2a
54634 Bitburg

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn