Konzert Orgel & Klarinette
26.10.2019

Bitburg

Inhalte teilen:

Markus Hinz, in Goch am Niederrhein geboren, begann 1994 sein Studium der Katholischen Kirchenmusik an der Musikhochschule in Köln. Nach dem A-Examen 1999 entschloss sich Hinz zu einem Aufbaustudiengang im Fach Orgel bei Johannes Geffert. Von 1995 bis 2000 war Markus Hinz Organist an der Liebfrauenkirche in Goch, anschließend hauptamtlicher Kirchenmusiker in Friesdorf und Bad Godesberg und seit Mai 2001 ist er für die Kirchenmusik in der St. Antonius-Kirche in Düsseldorf-Oberkassel verantwortlich. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich Hinz einerseits mit der traditionellen Kirchenmusik, insbesondere der Spätromantik Sigfrid Karg-Elerts, andererseits mit zeitgenössischen Kompositionen von Minimal Music über Jazz bis hin zur Popmusik.

Sayaka Schmuck, geboren in Bad Waldsee, studierte an den Musikhochschulen Weimar, Hannover und „Hanns Eisler“, Berlin (bei Prof. Wenzel Fuchs). Sie ist Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe; u.a. bei den Internationalen Stockhausen-Meisterkursen und des „Hans-Sikorski-Gedächtnispreises“ der „Deutschen Stiftung Musikleben“ für die Interpretation zeitgenössischer Musik (2000). Nach Engagements im Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Cairo Symphony Orchestra, in der Staatsoper Hannover und der Komischen Oper Berlin war sie bis 2013 Solo-Es-Klarinettistin im Gewandhausorchester Leipzig. Sie spielt zudem als Aushilfe in renommierten Orchestern.

Programm: „Zauberhafte Melodien“ mit Werken von Händel, Bach, Mozart, Piazzolla u.a.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn

Karten für die Veranstaltung sind im Vorverkauf erhältlich bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket - Regional, z.B. bei der Tourist-Information, Römermauer 6, Bitburg, Tel.: 06561-94340

 

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 26. Oktober 2019
    Um 19:00 Uhr

Ort

Bedaplatz 1
54634 Bitburg

Kontakt

Dr. Hanns Simon Stiftung
Bedaplatz 1
54634 Bitburg

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn