Konzert Mozartwochen Eifel
30.11.2018

Marnach (Luxemburg)

Inhalte teilen:

Junge Philharmonie der Ukraine Lemberg
Dirigent Georg Mais
Solist Felix Löffler, Klarinette

Meisterwerke von Wolfgang Amadeus Mozart

Traditionell findet zum Anschluss der MozartWochenEifel große Orchesterkonzerte in unserer Eifelregion statt.
In diesem Jahr werden Meisterwerke von Wolfgang Amadeus Mozart geboten. Es gastiert die Junge Philharmonie der Ukraine
aus der ehemaligen habsburgischen Kulturmetropole Lemberg in der unter anderem Franz Xaver Mozart als jüngster Sohn des berühmten Wolfgang Amadeus Mozart als Musikdirektor wirkte. Auf dem Programm der Orchesterkonzerte stehen zu Beginn die Ouvertüre zum Singspiel „Der Schauspieldirektor“ KV486 von Mozart. Danach spielt Felix Löffler, heute Professor an der Musikhochschule in Mainz, das wunderbare Klarinetten Konzert
A-Dur KV 622 und nach der Pause erklingt Mozarts Symphonie Nr. 40 G-Moll KV 550 eines der großen symphonischen Werke
der Musikgeschichte, die zum Höhepunkt des musikalischen Schaffens des großen Mozarts werden sollte.
Das Publikum der MozartWochenEifel darf sich auf einen großartigen Abschluss freuen.

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 30. November 2018
    Um 20:00 Uhr

Ort

Driicht 1-3
L- 9764 Marnach (Luxemburg)

Kontakt

Tourist Information Prüm
Hahnplatz 1
54595 Prüm
Telefon: (0049) 6551 505
Fax: (0049) 6551 7640

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn