Empfänger unbekannt

02.03.2023

Bitburg

Der Deutsche Martin Schulze und der amerikanische Jude Max Eisenstein betreiben in den USA eine gut gehende Kunstgalerie. 1932 entscheidet sich Schulze, mit seiner Familie nach Deutschland zurückzukehren. So schreiben sich die beiden Briefe, versichern sich darin ihre Freundschaft und schwelgen amüsiert in Erinnerungen – alles zunächst in vertrautem, heiterem Ton.
Im Zuge der politischen Ereignissen in den nächsten eineinhalb Jahren lernt Max jedoch ganz neue Seiten seines Freundes kennen, und eine Geschichte voller dramatischer und überraschender Wendungen entspinnt sich.

Die Veranstaltung ist einzeln oder im Abonnement buchbar. Ein Abonnement für die drei Aufführungen „Klassik zum Kaffee“, „Empfänger unbekannt“ und „Das kunstseidene Mädchen“ gibt es zum Preis von 55,00€

Karten für die Veranstaltung sind im Vorverkauf erhältlich bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket - Regional, z.B. bei der Tourist-Information, Römermauer 6, Bitburg, Tel.: 06561-94340


 

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 2. März 2023
    Um 19:30 Uhr

Ort

Römermauer 6
54634 Bitburg

Kontakt

Stadthalle Bitburg
Römermauer 6
54634 Bitburg
Telefon: (0049) 6561 9492810

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn