Am Heimbach bei Daleiden
  • Strecke: 14,1 km
  • Dauer: 4:05 h
  • Schwierigkeit: mittel

Naturpark Südeifel Wanderweg Nr. 03 - Daleiden

Daleiden

Inhalte teilen:

Der Rundweg folgt dem Gelände und führt über weite Strecken durch Wald. er folgt dem Mühlbach bis zur Machtemesmühle, die zu einer Rast und Stärkung einlädt. Von hier folgt der Weg dem Heimbach wieder zurück nach Daleiden vorbei am größten Ehrenfriedhof in Rheinland-Pfalz.

Highlights am Weg:

  • Talauen von Mühlbach und Heimbach
  • Ehrenfriedhof "Auf dem Scheid" bei Daleiden
  • Blick über das östlich liegende Irsental "Tal der Schmetterlinge"

Barrierefreiheit im Naturpark Südeifel
Der Wanderweg Nr. 3 ist mit einem Rollstuhlzuggerät, einem sog. Swiss-Trac befahrbar. Steigungen und unebenes Gelände können mit dem Zuggerät mühelos überwunden werden. Das Freizeit- und Tagungshotel euvea in Neuerburg verleiht Swiss-Tracs an rollstuhlfahrende Gäste.

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • npse-ww-m_03
pdf: npse_ww_03gpx: route_03

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Ehrenfriedhof

Ehrenfriedhof Daleiden Südeifel, © Tourist-Info Islek
Kriegsgräberstätte in Daleiden mit über 3000 im Zweiten Weltkrieg Gefallenen. Größter Ehrenfriedhof in Rheinland-Pfalz. Details ansehen

Waldhotel Machtemesmühle

Waldhotel Machtemesmühle, © Ralf Wollwert

Herzlich Willkommen

Lieber Gast,

wir heißen Sie herzlich willkommen im Waldhotel Machtemes-Mühle, gelegen in der Südeifel im romantischen Irsental, einem der schönsten Landschaftsstriche in Rheinland-Pfalz.

Wie der Name Machtemes-Mühle schon sagt, war dies früher der Standort einer Mühle - genauer gesagt einer Lohmühle, die im 17. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt wurde.

Hier können Sie auf den Spuren der Lohgerber im Herzen des Deutsch-Luxemburger Naturparks die nahezu unberührte Natur genießen und die Seele baumeln lassen.

Kilometerweite naturbelassene Wanderwege entführen Sie am Irsen-Bach entlang in das "Tal der 1 000 Schmetterlinge",  in eine Oase wohlverdienter Entspannung für Körper und Geist - hier ist die Welt noch in Ordnung, hier darf die Natur noch Natur sein.

Unweit der luxemburgischen Grenze (6 Kilometer) lädt die Naturpark-Region zur Besichtigung ihrer Sehenswürdigkeiten ein - die mittelalterliche Burg Kasselburg oder der Tierpark "Eifel-Zoo" sowie das Wasserwerk in Vianden (L) oder die Kupfermine in Stolzembourg (L).

Kinder vergnügen sich liebend gern im Freibad in Neuerburg oder versuchen sich im Reiten im nahe gelegenen Pferdegestüt.

Nach einer ausgedehnten Wanderung, einer ausgiebigen Fahrradtour oder einem kulturellen Ausflug mit Freunden in der Region, empfangen wir Sie gerne in unserem Waldhotel zu einer kleinen Erfrischung oder einer herzhaften Mahlzeit in angenehmer Atmosphäre.

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihre Familie Wollwert

Details ansehen

Infos zu dieser Route

Start: Daleiden

Ziel: Daleiden

Strecke: 14,1 km

Dauer: 4:05 h

Schwierigkeit: mittel

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 243 m

Abstieg: 243 m

Merkmale:

  • Rundtour

Naturpark Südeifel ZV

Ewerhartstr. 14
54666 Irrel
Telefon: 06525 7926130

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn