Abenteuer Natur auf dem Nengshof

Wißmannsdorf

Inhalte teilen:

Abenteuer Natur Auf dem Nengshof kommen wir der Natur näher - mit Spaß, Entspannung und Abenteuer Events in der Natur unter freiem Himmel und bei Regen einfach ab ins Heuhotel ... Klassenausflüge, die Landschaft auf dem Rücken der Pferde erleben, Kutsche fahren, im Kanu oder auf dem selbstgebauten Floss über das Wasser gleiten, über dem Feuer kochen, Flitzebögen bauen, Kinoabende im Steinbruch oder im Heu, Apfelsaft pressen, Brot backen, Steinöfen bauen und mit dem Esel Igor wandern gehen! ... den Ideen für tolle Klassenausflüge, Teamevents, abenteuerliche Wochenenden und Geburtstage sind keine Grenzen gesetzt! Pferde, Esel, Katzen, Hunde, Enten und Hühner sorgen zu den naturpädagogischen Angeboten für viel Abwechslung. Denn: Verständnis und Einsicht in ökologische Zusammenhänge sind Grundvoraussetzung für die Bewahrung und Erhaltung unserer Lebensgrundlagen. Nachmittagsangebote, wie Reiten, Kutsche fahren und pädagogische Angebote für Gruppen sind auf Anfrage auch gerne individuell zu buchen. Wir richten uns gerne nach Ihren Wünschen. Ferienwohnungen und ein Heuhotel stehen zur Verfügung. Ebenso Flussplätze, Streuobstwiesen, Koppeln, Feuerstellen, Werkstätten und Räumlichkeiten für Workshops.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Ferienprogramme, Veranstaltungen sowie Tagesangebote oder Reitstunden auf Anfrage sowie zu festen Terminen

Ort

Wißmannsdorf

Kontakt

Nengshof
Hauptstr. 13
54636 Wißmannsdorf
Telefon: (0049) 176 64233469

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Naturlabyrinth, © TI Bitburger Land

Naturlabyrinth Lausberg

Irrgarten Spaß - Naturlabyrinth Lausberg In den Sommermonaten bietet die Ferienregion Bitburger Land eine ganz besondere Outdoor-Attraktion: Das Naturlabyrinth Lausberg in Biersdorf am See. Der Irrgarten auf dem Erzberg, nahe des Stausee Bitburg kann in den Sommermonaten von Juni - Oktober erkundet werden. Besonders für Familien mit Kindern ist der Irrgarten ein Riesenspaß. Denn der Besuch kann mit einem Spiel verbunden werden. Am Eingang des Naturlabyrinths, sowie bei der Tourist-Information Bitburger Land liegen Kärtchen mit Fragen aus, deren Antworten im Inneren des Labyrinths auf die Besucher warten